TuS 1910 Driedorf e.V.

8 Abteilungen - eine große Familie

 G-Jugend  -  Saison 2018/19  -  mit 1 Team im Rennen

Spielplan / Tabelle G1
z.Zt. nicht verlinkt

Betreuer G1
Michael Lettl 0151 41945260







Trainingszeiten Platz Do. 17 Uhr


Berichte:


Die G-Jugend des TuS Driedorf belegt ungeschlagen und ohne Gegentor den geteilten 3. Platz beim Hallen-Winter-Pokal in Dillenburg
Am 17.02.2019 fand erstmalig der Hallen-Winter-Pokal für die G-Jugend statt. Es traten die Jahrgänge 2012 und jünger gegeneinander an. Im ersten Spiel traf die G-Jugend des TuS Driedorf auf den TSV Steinbach. In einem spannenden Spiel war es Lucas B. vorbehalten den 1 : 0 Siegtreffer zu erzielen. Nach diesem gelungenen Start, forderte die Mannschaft des FSV Manderbach unsere G-Jugend. Auch dieses Spiel wurde siegreich, durch einen Treffer von Jamie Sch., gestaltet. Das dritte Spiel gegen die JSG Dietzhölztal wurde schnell durch Treffer von 2x Hasan D. und 1x Lucas B. mit 3 : 0 entschieden. Als letzter Gegner der Gruppenphase trat die JSG Sinn/Hörbach gegen unsere Mannschaft an. Es sollte das bis dahin schwerste Spiel werden. Sekunden vor Schluss erlöste Hasan D. unsere Mannschaft mit dem Siegtreffer. Somit wurde die Gruppenphase mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 6 : 0 auf Platz 1 abgeschlossen. Die Zwischenrunde begann mit dem Spiel gegen die JSG Aar. Das Spiel endete 0 : 0, ohne dass es richtige Torchancen für unsere Mannschaft gab. Man kann hier von einem Achtungserfolg sprechen, da die JSG Aar später den Turniersieg perfekt machen konnte. Das letzte Spiel unserer Mannschaft fand gegen die JSG Eschenburg statt. In diesem Spiel wurden die vorhandenen Torchancen leider nicht verwertet, wodurch auch dieses Spiel 0 : 0 ausging.

 Verantwortlich für diese tolle Leistung waren folgende Spieler: Liam L. (Torwart), Lucas B., Hasan D., Alessandro F., Liam H., Jamie Sch., Paul Sch., Moritz K. und Arda M

G1 und G2 belegen Platz 1 und 3 beim Jugend Hallenturnier des TuS 1910 Driedorf 

Am 27.01.2019 fand der Sparkassen-Cup in der Großsporthalle Driedorf statt. Am Start waren an diesem Tag zwei G-Jugend-Mannschaften des TuS Driedorf. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“.
Während in der Mannschaft des TuS Driedorf I die Jahrgänge 2012/2013 spielten, traten in der Mannschaft des TuS Driedorf II die Jahrgänge 2013/2014 an.
Die Mannschaft der G1 blieb mit folgenden Ergebnissen ungeschlagen:
TuS Driedorf I – SG Ehringshausen 1 : 1
TuS Driedorf I – JSG Kalteiche 1 : 0
TuS Driedorf I – JSG Dietzhölztal 3 : 0
TuS Driedorf I – JSG Sinn/Hörbach 8 : 0
TuS Driedorf I – TuS Driedorf II 2 : 1

Mit nur einer Niederlage beendete die Mannschaft des TuS Driedorf das Turnier. Die Spiele der G2 endeten:
TuS Driedorf II – JSG Dietzhölztal 1 : 0
TuS Driedorf II – JSG Sinn/Hörbach 3 : 1
TuS Driedorf II – JSG Kalteiche 1 : 1
TuS Driedorf II – JSG Ehringshausen 0 : 0
TuS Driedorf II – TuS Driedorf I 1 : 2

Die G-Jugenden belegten somit die Plätze 1 (G1) und 3 (G3) beim Heimturnier. Die G1 konnte mit 15 Toren bei 2 Gegentoren glänzen. Aber auch unsere G2, als zweitjüngste Mannschaft angetreten, begeisterte die Zuschauer mit ihrer Leistung.
 In der G1 spielten: Liam L. (TW), Alesasandro F (3 Tore)., Hasan D. (6 Tore), Jamie Sch. (6 Tore), Liam H., Moritz K.,  Arda M. und Paul Sch.

 Die G2 spielte in folgender Aufstellung: Elias K., Melih B., Caner B., Lucas B. (4 Tore), Ertugrul M., Maximilian P., Sam Sch. (1 Tor), Jakob St. (1 Tor) und Mia O.


Turnierspieltag 5 vom 12.9.2018 in Langenaubach

TUS DRIEDORF - TSV STEINBACH 5:1
Hasan Duman brachte die Grün-Weißen bereits in der 1. Minute in Führung, welche bereits in der 2. egalisiert wurde. Erneut Hasan Duman brachte den TuS in der 3. Minute erneut in Front. Jakob Stahl baute den Vorsprung in der 5. Minute auf 3:1 aus. Ein Eigentor des Gegners in der 10. Minute und ein Treffer von Jamie Scholz in der 12. Minute stellten den Endstand her.Torschützen: Jakob Stahl, Hasan Duman (2x), Jamie Scholz und Eigentor

FC MERKENBACH - TUS DRIEDORF 2:2
Erneutes Unentschieden gegen Merkenbach. Wie so oft in den Spielen gegen Merkenbach, wurde der Sieg noch aus der Hand gegeben. Merkenbach ging bereits In der 1. Minute in Führung, welche durch Hasan Duman (4. Minute) und Jamie Scholz (9. Minute)  gedreht wurde. Mit dem Schlusspfiff konnte Merkenbach noch den 2.2 Ausgleichstreffer erzielen.
Torschützen: Jamie Scholz und Hasan Duman
TUS DRIEDORF - SSV LANGENAUBACH 8:1
Am heutigen Spieltag konnte der SSV Langenaubach dem TuS Driedorf zu keiner Zeit gefährlich werden. Die Driedorfer Jungs spielten wie aus einem Guss, so dass es am Ende zu einem deutlichen 8:1 kam
Torschützen: Liam Lettl, Moritz Krauß, Hasan Duman (3x), Jamie Scholz (2x) und Jakob Stahl
JSG WESTERWALD - TUS DRIEDORF 3:1
Im letzten Spiel ging die Driedorfer Mannschaft als Verlierer vom Platz. Schnell lag der TuS mit 0:2 hinten. Jamie Scholz erzielte in der 9. Minute den Anschlusstreffer. In der Folge wurden einige gute Chancen nicht genutzt, welches durch den Gegner eiskalt in der 12. Minute bestraft wurde.
Torschützen: Jamie Scholz

 

16 TORE IN 4 SPIELEN
Die Driedorfer G-Jugend zeigte am 5. Turnierspieltag ihre Offensivqualitäten. 16 Tore in 4 Spielen sind ein Wort. Besonders erwähnen muss man, dass die Jungs im Zusammenspiel immer besser werden.

 

Turnierspieltag 4 vom 08.09.2018 in Donsbach

 

TUS DRIEDORF - JSG WESTERWALD 2:2

 

Gegen die die JSG Westerwald ging unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung. Diese gab man allerdings innerhalb von zwei Minuten her, so dass man plötzlich mit 1:2 hinten lag.  In der 9. Minute konnte der TuS den Treffer zum 2:2 Endstand erzielen.
Torschützen: Jakob Stahl, Hasan Duman
FC MERKENBACH - TUS DRIEDORF 2:3
Wie gewohnt war der Gegner aus Merkenbach auf Augenhöhe mit unserer Mannschaft. So war es nicht verwunderlich, dass der Gegner mit 1.0 und 2:1 in Führung ging. Die Jungs vom TuS gaben allerdings nie auf und erzielten in der vorletzten Minute den 3:2 Siegtreffer.
Torschützen: Jamie Scholz, Jakob Stahl und Hasan Duman
TUS DRIEDORF - SSV LANGENAUBACH 6:0
Die Mannschaft des SSV Langenaubauch an diesem Spieltag der dritte Gegner. Die Mannen des TuS kamen in diesem Spiel zu einem ungefährdeten Sieg, wobei die Höhe des Ergebnisses nicht die Stärke des Gegners widerspiegelt.
Torschützen: Jamie Scholz (3x), Jakob Stahl, Paul Schaaf und Hasan Duman
TSV STEINBACH - TUS DRIEDORF 2:2
Das zweite Unentschieden des wurde gegen die Mannschaft des TSV Steinbach erzielt. Schnell ging Steinbach mit 2:0 in Führung, aber mit einem Doppelschlag in der 4. Minute konnte der TuS auf 2:2 stellen. Dies war gleichzeitig das Endergebnis.
Torschützen: Jamie Scholz und Hasan Duman.
AM 4. TURNIERSPIELTAG UNBESIEGT 

Die G-Jugend des TuS Driedorf bleibt in 4 Spielen unbesiegt. Die Jungs erspielten sich  zwei Siege und zwei Unentschieden. Vielen Dank an Marc Michel, dass er an diesem Spieltag als Betreuer einspringen konnte.

Es spielten: Sam Scholz, Liam Höbel, Arda Meric, Hasan Duman, Maximilian Platt, Liam Lettl, Moritz Krauß, Elias Keil, Paul Schaaf, Jamie Scholz und Jakob Stahl

 

Turnierspieltag 3 vom 29.8.2018 in Merkenbach

 

TUS DRIEDORF - FC MERKENBACH 0:4

 

Eine klare 0:4 Niederlage mussten unsere Mannschaft im ersten Spiel hinnehmen. Die sich bietenden Chancen wurden nicht genutzt, so dass Merkenbach mit jeder Chance ein Tor erzielte.
JSG WESTERWALD - TUS DRIEDORF 0:2
Am dritten Turnierspieltag wurde die JSG Westerwald erstmalig besiegt. Hasan Duman wurde durch seine beiden Treffer (6. und 11. Minute) zum Matchwinner. Aber auch unser Torwart Sam Scholz wusste mit einigen Paraden zu gefallen. Alles in allem eine durchweg gute Leistung unserer Mannschaft.
SSV LANGENAUBACH - TUS DRIEDORF 0:5
Erneut konnte Langenaubach besiegt werden. Wie bereits an den vorherigen Spieltagen konnte der Gegner unserer Mannschaft nicht gefährlich werden. Für den TuS trafen: Hasan Duman (1. und 7. Minute), Jakob Stahl (6. und 12. Minute) und Jamie Scholz (10. Minute).
TUS DRIEDORF - TSV STEINBACH 3:1
Ein enges Match wurde am Ende doch noch siegreich beendet. Schnell gingen die Jungs in den grün/weißen Trikots durch Hasan Duman (1. Minute) in Führung. Jamie Scholz legte bereits in der 4. Minute zum 2.0 nach. Steinbach gab sich allerdings noch nicht geschlagen und verkürzte in 8. Minute auf 1:2. Arda Meric stellte das Ergebnis in der 12. Minute auf 3:1 für den TuS. 
3 SIEGE AUS 4 SPIELEN Die G-Jugend des TuS Driedorf trotzt dem Regen von Merkenbach und bleibt auch am 3. Turnierspieltag erfolgreich. An jedem Turnierspieltag wurde ein Spiel mehr gewonnen. Fazit: es sind von Spieltag zu Spieltag Fortschritte im Zusammenspiel der Kinder zu sehen. 
Es spielten: Sam Scholz (Tor), Liam Höbel, Arda Meric, Hasan Duman, Maximilian Platt, Liam Lettl, Moritz Krauß, Elias Keil, Paul Schaaf, Sam Scholz und Jakob Stahl

 

Turnierspieltag 2 vom 22.08.2018 in Driedorf

 TUS DRIEDORF - FC MERKENBACH 0:2
Das erste Spiel des Tages trug unsere G-Jugend gegen Merkenbach aus. Im Gegensatz zur Vorwoche musste verloren unsere Jungs etwas unglücklich mit 0:2, da man die eigenen Chancen nicht nutzte.

JSG WESTERWALD - TUS DRIEDORF 4:1
Verloren unsere Jungs in der Vorwoche noch mit 1:6 gegen den gleichen Gegner, so konnte man in diesem Spiel, gegenüber der Vorwoche,  eine deutliche Steigerung feststellen. Nachdem unsere Mannschaft mit 0:4 zurück lag, konnte Jakob Stahl in der Schlussminute noch auf 1:4 verkürzen.
SSV LANGENAUBACH - TUT DRIEDORF 0:4
Nach zwei Niederlagen, konnten die Jungs des TuS Driedorf den ersten Sieg erringen. Arda Meric traf bereits in der 2. Minute zum 1:0. Da nun der Bann gebrochen war, war Lucas Braun per Doppelpack in der 3. und 5. Minute zum 2:0 und 3:0 erfolgreich. Das Endergebnis zum verdienten 4:0 stellte Jakob Stahl in der 10. Minute her. 
TUS DRIEDORF - TSV STEINBACH 3:2
Wie in der Vorwoche war auch das heutige Spiel gegen Steinbach das spannendste. Am heutigen Heimspieltag gingen allerdings die Kinder des TuS Driedorf als Sieger vom Platz. Eigentlich mag man keinen Spieler aus der Mannschaft herausheben, aber in diesem Spiel musste man es. Spieler des Spiels war eindeutig Jakob Stahl, da er per Hattrick erfolgreich war. Die Tore des Spiels wurden wie folgt erzielt: 1:0 Jakob Stahl (2. Minute), 1:1 (3. Minute), 2:1 Jakob Stahl (8. Minute), 2:2 (9. Minute) 3:2 Jakob Stahl (12. Minute) 
Ein besonderes Lob geht an alle Spieler des Turniers. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde großartiger Sport gezeigt. Der nächste Turnierspieltag findet am 29.08.2018 in Merkenbach statt. 
Es spielten: Liam Lettl (Tor), Liam Höbel, Arda Meric, Lucas Braun, Moritz Krauß, Jakob Stahl, Maximilian Platt , Ertugrul Metin und Paul Schaaf

 

Turnierspieltag 1 vom 15.08.2019 in Steinbach

TUS DRIEDORF - FC MERKENBACH 1:1

Unsere Driedorfer Jungs gingen in der 3.Minute durch Sam Scholz durch einen schönen und platzierten Fernschuss in Führung. Bereits zwei Minuten später mussten unsere Jungs den Ausgleich hinnehmen. Bis zum Ende blieb es beim gerechten Unentschieden.

 

JSG WESTERWALD - TUS DRIEDORF 6:1
Im zweiten Spiel des Tages trafen unsere Jungs auf den schwersten Gegner, was sich auch im Ergebnis widerspiegelt. Zwar konnte Jakob Stahl den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich erzielen, aber am Ende ging man verdient als Verlierer vom Platz. 
TSV STEINBACH - TUT DRIEDORF 4:3
Unser vorletztes Spiel des Tages war zugleich das spannendste Spiel des Tages. Bereits  in der zweiten Minute erzielte Jamie Scholz die 1:0 Führung. Innerhalb von drei Minuten zog der Gastgeber auf 1:3 davon. Dies beeindruckte unsere Mannschaft überhaupt nicht, so das Arda Meric in der 9. Minute den Anschlusstreffer erzielte. Nach einigen guten Chancen unserer Mannschaft, erzielte Steinbach in der 12. Spielminute den Treffer zum 2:4. Im Gegenzug erzielte Arda Meric den Treffer zum 3:4, welcher allerdings die unglückliche Niederlage nicht verhindern konnte.
TUS DRIEDORF - SSV LANGENAUBACH 5:0
Das letzte Spiel gestaltete sich sehr einseitig, da der gegnerischen Mannschaft ausschließlich Spieler der Jahrgänge 2013 und 2014 zur Verfügung standen. Die körperliche und auch spielerische Überlegenheit drückte sich daher auch im Ergebnis aus. Die Tore erzielten: Jamie Scholz (3., 6. und 12. Minute), Eigentor (5. Minute) und Liam Höbel (9. Minute). 
Über alle Spiele hinweg kann man festhalten, dass sich unsere G-Jugend auf einem richtig guten Weg befindet. 

 Es spielten: Paul Schaaf (Tor), Liam Höbel, Arda Meric, Lucas Braun, Jamie und Sam Scholz, Liam Lettl, Moritz Krauß und Jakob Stahl