TuS 1910 Driedorf e.V.

6 Abteilungen - eine große Familie

das kleine TuS Bautagebuch


Mai 2019 - März 2020000

Planungsphase
Viele Überlegungen und Pläne stehen in dieser Phase im Raum:
- nach vielen Diskussionen und wenig Entscheidungen kommt ab Oktober endlich Schwung in die Planungsmaßnahme.
- es soll eine Blockhaushütte werden, nach Besichtigung dieser kommen Bedenken und das Projekt wird verworfen.
- jetzt soll es ein Massivbau werden, der Bauantrag ist gestellt, nach gründlichem Abwegen wird der Bauantrag zurück gezogen.
- die Erdarbeiten der Fa. Reuscher laufen derweil auf Hochtouren. Laster um Laster rückt an und schüttet Erde auf. Statt geplanter 1,80 Aufschüttung bekommen wir nach Intervention der Gemeinde Driedorf (gemeinsamer großer ebenerdiger Parkplatz) jetzt auf ein neues Höhenniveau von ca. 3,60 m Aufschüttung. Ein riesiger Haufen Erde und noch keiner kann sich vorstellen, was das einmal werden soll. Die Planungen werden dazu noch einmal optimiert.

28. Feb. 2020

Wir haben uns für die Containerlösung entschieden, der Vorstand besucht das Werk im Sauerland und findet die für uns passende Lösung.

2. Mai 2020

Entrümpelungsaktion im alten Sportheim - wir nutzen die Möglichkeit der bestehenden Abfallcontainer für ein gründliches Auf-räumen in unseren Kellerräumen (ach was haben wir auf einmal sooooo viel Platz)

9. Mai 2020

Noch sind die letzten Aufschüttungsmaßnahmen zu Gange - wir reinigen aber schon mal das alte Sportheim vom Dreck der letzten Jahre.

16. Mai 2020

Heute wird die Fassade neu geweißt und das neue Gelände abgesteckt. 10 Helfer sind im Einsatz.

23. Mai
2020

Mit dem Minibagger werden die ersten Gräben gezogen und Randsteine am Sportlereingang und der Parkbucht 1 gesetzt. Der Wettergott meint es gut mit uns und so sind 16 Helfer gut gelaunt am Werk. Auch eine eigene Gartenbauabteilung ist schon fleißig am Bäumchen pflanzen.

25. Mai

Die Grundstückfläche wird eingemessen und das Schnurgerüst abgesteckt.

30. Mai 2020

Mit 19 Helfern und einen Minibagger kommt Bewegung in die große Fläche. Randsteine setzten und Grünflächen Bewirtschaftung ist das große Thema heute. Ab heute beginnt auch das Gedächtnis(rand)stein setzen

06. Juni 2020

Die große Terrasse wird umrandet und mit einer Absturzsicherung versehen, wir haben Glück mit dem Wetter, pünktlich zum Mittagessen fängt es an zu regnen, 7 Helfer sind am Werk.

10. Juni

2 Riesenlöcher kommen auf Straßenniveau dazu... in Kürze wird man hier erste Schwimmübungen machen können.

13. Juni
2020

Randsteine und Erdarbeiten heißt die heutige Aufgabe, 16 Helfer sehen so langsam, was einmal entstehen wird.

20. Juni 2020

Auch heute wieder Randsteine setzen und Pflasterarbeiten ausführen. Das erste Gras wird auch schon eingesät. 13 Helfer unterstützen uns dabei.

26. Juni 

Die ersten 3 Treppenstufen werden unter fachkundiger Anleitung von Olaf gesetzt.

27. Juni 2020

Heute wird die Treppe fertig gestellt und der Zugang komplett gepflastert. 15 Helfer sind begeistert von der Aussicht.

04. Juli 2020

Die Parkplätze werden mit Rammschutzbügeln versehen und die große Terrasse wird in Angriff genommen, 13 Helfer genießen zu Mittag Fleischkäse im Brötchen.

11. Juli 2020

13 Helfer beim Arbeitseinsatz am Samstag, nächster Einsatz am 25. Juli.

25. Juli 2020

11 Helfer beim heutigen Arbeitseinsatz, es werde Licht, Betonarbeiten vorerst abgeschlossen, Bäume gepflanzt, Parkplatz gesäubert für die ersten Vorbereitungsspiele, ... jetzt warten wir auf´s Christkind / Container. Vorfreude KW. 33 34

8.+15.
Aug. 20

Mulcharbeiten standen in der heißen Phase auf dem Programm (7 bzw. 3 Helfer)
Während der Wochen wurde das Fundament für die Toranlage betoniert.

19. Aug.
22. Aug. 2020

Der Container wird gesetzt. In einer großen Aktion werden am Samstag von 20 Helfern die Grünanlagen fertig gestellt und die Terrasse angelegt und bis zum letzten Stein gepflastert. Die Elektrik ist angeschlossen und der Innenraum wird fertiggestellt.

28. Aug. 2020

11 Helfer pflastern die Terrasse fast fertig, am Schiebetor sind die Demolition Men am Werk. Zur Heimspielpremiere am Samstag gegen Dillenburg soll der Container eingeweiht werden.

31. Okt 2020

Das Tor steht, der Spielereingang ist mit Estrich versehen, ...


*alle Fotos Wolfgang Reif